Korrosionsschutzbatch

Ein Korrosionsschutzbatch ist ein aus Polymer hergestelltes Granulat, dem Additive zugegeben werden, die nach der Weiterbehandlung zu Folien oder Verpackungen, als flüchtige Korrosionsverhinderer oder -hemmer (Volatile Corrosion Inhibitor) austreten und sich auf Metalloberflächen ablagern, um so eine Korrosion zu verhindern.

Die wirksamen Zusätze werden in einem speziellen Verfahren unter Zuhilfenahme eines Extruders in die Korrosionsschutzbatch-Masse eingebracht. Zudem können Inhaltsstoffe, die UV-stabilisierende, antistatische und flammhemmende Eigenschaften im Endprodukt bewirken, dem Korrosionsschutzbatch zugeführt werden.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                   


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "Korrosionsschutzbatch".