Chemielaborant/-in Ausbildung

Chemielaborant/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und wird am häufigsten in der Farben-, Lack-, Nahrungsmittel-, Kosmetik-, Chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt.

Für die Ausbildung zum Chemielaborant/-in bei BRANOpac sind Fachhochschulreife oder Abitur ideale Bewerbungsbedingungen. Ferner stellen gute Mathematik-, Chemie- und Physikkenntnisse, Experimentierfreudigkeit und Sinn für Genauigkeit ein solides Fundament für die Ausbildung zum Chemielaborant/-in dar.

 

 

In der Ausbildung zum Chemielaborant/-in bei BRANOpac lernt der Auszubildende die Prüfung von organischen und anorganischen Stoffen bei Endprodukten, Rohstoffen und Komponenten sowie die Untersuchung von chemischen Prozessen. Bereits während der Ausbildung zum Chemielaborant/-in unterstützen die Auszubildenden in teils eigenverantwortlicher Tätigkeit Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle. Dabei werden die Auszubildenden an hochmodernen Prüf- und Analysegeräten, wie beispielsweise dem Röntgenfluoreszenzspektrometer, dem Ionenaustauschchromatograph  oder auch dem Melt-flow-index-Messgerät sowie im Umgang mit chemischen Substanzen eingearbeitet.

Weitere Informationen zur Ausbildung Chemielaborant/-in finden Sie unter: www.branopac.de

 

 

 

 

 


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "Chemielaborant/-in Ausbildung".

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Telefon: +49 64 04 91 42-0
Telefax: +49 64 04 91 42-700
E-Mail: info@branopac.de