Klimakammertest zur Transportsimulation

Um im Vorfeld eine Korrosionsschutzvariante zu testen, bieten sich sogenannte Klimakammertests an. In diesen Wechselklimakammern, kann z.B. ein Transport einer Kurbelwelle, welche in VCI-Folie verpackt ist simuliert werden.

Durch Programmierung verschiedener Temperaturen und Feuchtigkeiten wird z.B. ein Seeversand nachgestellt.

Im sehr gut ausgestatteten BRANOscience Labor können Sie neben der Durchführung der Klimakammertests nach DIN 50017 außerdem Ihre Waschbäder und auch andere Substanzen analysieren lassen. Ein Team aus promovierten Chemikern, Werkstoffkundlern, Folientechnikern und ausgebildeten Laboranten hilft außerdem bei der Korrosionsursachenforschung.

 

Klimakammertest_Transportsimulaltion

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.branopac.de.

 


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "Klimakammertest zur Transportsimulation".

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Aljona Rickert

Telefon: +49 64 04 91 42-874
Telefax: +49 64 04 91 42-701
E-Mail: analytics@branopac.com