HACCP

HACCP steht für Hazard Analysis and Critical Control Points und ist ein vorbeugendes System, das die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchern gewährleisten soll.

 

Das HACCP-Konzept fordert

  • alle im Verantwortungsbereich eines Unternehmens vorhandenen Gefahren für die Sicherheit der Lebensmittel zu analysieren
  • die für die Sicherheit der Lebensmittel kritischen Kontrollpunkte zu ermitteln
  • Eingreifgrenzen für die kritischen Kontrollpunkte festzulegen
  • Verfahren zur fortlaufenden Überwachung der kritischen Kontrollpunkte einzuführen
  • Korrekturmaßnahmen für den Fall von Abweichungen festzulegen
  • zu überprüfen, ob das System zur Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit geeignet ist und
  • alle Maßnahmen zu dokumentieren

 

 

 

Das HACCP-Konzept wurde 1998 in der Lebensmittelhygiene-Verordnung erstmals im deutschen Recht verankert und ist 2006 im Hygienepaket der Europäischen Union in Kraft getreten.

 

Das Unternehmen BRANOpac GmbH hat den HACCP-Nachweis erbracht und wird regelmäßig dahingehend auditiert.

 

Weitere Informationen zu HACCP bei BRANOpac finden Sie  auf www.branopac.de.

 

 


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "HACCP".

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Mathias Roth

Telefon: +49 64 04 91 42-612
Telefax: +49 64 04 91 42-770
E-Mail: quality.management@branopac.com