Gummimischungen

Allgemein ist Gummi als elastischer und relativ strapazierfähiger Feststoff bekannt. Als Werkstoff Gummi oder als Gummimischung wird heute vulkanisierter Kautschuk bezeichnet.

Gummi und auch Gummimischungen haben viele verschiedene Einsatzbereiche. Diese gehen von Autoreifen über Radiergummis bis hin zu Einweghandschuhen und anderen Einsatzmöglichkeiten in der Medizin und Hygiene.

Wenn eine Gummimischung erhitzt wird, nimmt sie eine klebrige und später auch irgendwann zähflüssige Form an. Um bei der Herstellung von z.B. Dichtungsprofilen zu verhindern, dass die Gummimischung an sich selbst oder auch an anderen Materialen wie z.B. den Formen klebt, wird hier oft ein Trennpapier, z.B. BRANOperl von BRANOpac, verwendet.

 

Weitere Informationen zum Trennpapier BRANOperl finden Sie auf www.branopac.de.

BRANOperl können Sie auch schnell und einfach in unserem Onlineshop www.branoshop.de erwerben.

BRANOperl - Trennpapier

 

 


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "Gummimischungen".