Exportverpackung

BRANOpac fertigt Klein-, Mittel- und Großteilverpackungen aus VCI-Folie. Großteile bezeichnen hierbei beispielsweise Maschinen, Turbinen oder auch Turbinengehäuse.

Im Gegensatz zu der Verpackung mit Aluverbundfolie müssen VCI-Folien nicht versiegelt werden, sondern nur zugluftgeschützt sein. Um diesen Effekt zu erreichen, ist ein Verschluss mithilfe von Tape, Stretchfilm oder Verschlusshefter vollkommen ausreichend. Somit spart man beim Verpacken Zeit, darüber hinaus entsteht im Inneren der VCI-Folie eine Schutzatmosphäre, die aktiven Korrosionsschutz bietet.

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von VCI-Folien als Exportverpackung ist die Transparenz der Folien. Diese erleichtert die Zollkontrolle, denn die Folien müssen am Zoll nicht aufgeschnitten werden, um Seriennummern oder ähnliches zu kontrollieren. Sollte während des Transports doch ein Loch in der Folie entstehen, so ist der Wirkungsverlust geringer als beim Entstehen eines Loches in der Aluverbundfolie.

VCI-Folien von BRANOpac sind in verschiedenen Folienstärken bis zu 300 µ erhältlich. Letztere eignen sich besonders gut für den Außentransport, da sie schrumpffähig sind und dadurch eine hochreißfeste Eigenschaft erhalten. Zudem kann die Transportsicherung einfach in die Folie integriert werden, indem nach dem Anbringen der Sicherung ein weiteres Stück Folie auf die nun offene Stelle aufgeschrumpft wird, um so einen nahezu hermetischen Verschluss zu erreichen. Nach dem Schrumpfvorgang kann man das eingepackte Teil problemlos bewegen und beispielsweise mit einem Kran anheben, ohne dass die Folie reißt.

Bei Überseetransporten oder bei längeren Transporten im Allgemeinen ist es ratsam, eine Kombination aus VCI-Folie und VCI-Papier bzw. VCI-Emitter zum Verpacken zu verwenden, um einen höheren Korrosionsschutz gewährleisten zu können. Grund hierfür ist die Faserstruktur der Papiere, die mehr VCI-Lösung aufnehmen und folglich auch mehr VCI abgeben können als die VCI-Folie.

 

Sowohl das VCI-Papier, als auch die VCI-Folien können normal recycelt und bei Bedarf energetisch verwertet werden, da es sich um umweltfreundliches Material handelt (siehe nachhaltige Verwendung von Verpackungsmaterialien).

Exportverpackungen mit VCI

 

Exportverpackungen

Auf Anfrage können wir Sie gerne beim Verpacken unterstützen bzw. Ihnen die Anwendung unserer Verpackungen demonstrieren. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf! Die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner finden Sie rechts. Zudem finden Sie weitere Informationen zu unseren Verpackungsprodukten unter www.branopac.de.

 


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "Exportverpackung".